AKTUELLES

Inclusiv Kochen , viel Spaß beim angucken.

Wir wurden von behindert-barrierefrei e.V begleitet.

http://www.behindert-barrierefrei.de/

https://www.youtube.com/watch?v=N36vOSbGKK8

Ein Unfall – Diagnose Querschnittlähmung

Plötzlich ist das Leben ein anderes. Ein neues. Das Geschehen begreifen, verarbeiten, wieder Mut fassen, wieder Stärke gewinnen, wieder durchstarten.

Hierbei zu helfen ist das Ziel der Förder­gemeinschaft der Querschnittgelähmten
in Deutschland e.V. (FGQ).

http://www.moment-der-veränderung.de/

 

Danke Volker Westermann für das tolle Erlebnis mit dir auf der

REHAB- Messe in Karlsruhe.

zu kochen....es hat sehr gut geschmeckt!!!

http://www.volkerwestermann.de/

Vorab schon ein paar Backstage- Bilder vom Fotoshooting für die Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten in Deutschland e.V ( FGQ ).

https://www.fgq.de/

 

In meiner Galerie findet ihr weitere Bilder vom Fotoshooting mit Konstantin Eulenburg.

https://www.facebook.com/KonstantinEulenburg/?fref=ts

 

 

Vorab seht ihr schon einige Bilder vom Fotoshooting, für das Haus Rheinsberg, Hotel am See in meiner Galerie.

http://www.hausrheinsberg.de/

Danke Pâtrick Silver, für diese künstlerische Umsetzung meiner Bilder.
In meiner Galerie findet ihr weitere Bilder, das lilane Bild ist mein absoluter Favorite.

 

Im Mai koche ich einen Tage auf der REHAB Karlsruhe mit Volker Westermann .

http://www.volkerwestermann.de/

Fotoshooting für die Mercedes Benz Broschüre, der Dailmer AG.

Weitere Bilder findet ihr in meiner Galerie.

Im Video:

Spreche ich über meine Erfahrungen mit dem Greifreifen CURVE L TETRA GRIP von CarboLife.
Viel Spaß beim angucken!!!!!!
 
 
Spuren auf dem Asphalt Nina Wortmann. Die Geschichte einer Frau, die weiterlebt.

                         "Runter vom Gas"

Bei dieser Kampange wurden Konstantin Eulenburg und ich von einem Fotografen begleitet.

Sebastian Dietz für die Kampagne "Runter vom Gas"
Europa, Deutschland, Hamburg, 21.05.2016. Rollstuhlmodel Nina Wortmann, 35, bei einem Fotoshooting mit Fotograf Konstantin Eulenburg in Hamburg. © 2016 Lucas Wahl / Kollektiv25

 

Ihr könnt den Artikel lesen unter:

 

https://www.runtervomgas.de/unterwegs/artikel/spuren-auf-dem-asphalt.html

http://www.eulenburg-foto.de/
© 2016 Lucas Wahl / Kollektiv25

Sebastian Dietz für die Kampagne "Runter vom Gas"

Europa, Deutschland, Hamburg, 21.05.2016. Rollstuhlmodel Nina Wortmann, 35, bei einem Fotoshooting mit Fotograf Konstantin Eulenburg in Hamburg. © 2016 Lucas Wahl / Kollektiv25

Werkschau 2016 der M3 Modeschule
Kollektion Femmidable
Designerin
Gerit Prüfer
BG photography
© Bernd Günther Photography

Lookbook- Shooting für die Kollektion "Femidable"
Designerin
Gerit Prüfer
Konstantin Eulenburg, Fotograf

 

Weitere Bilder findet ihr in meiner Galerie.

Jetzt könnt ihr die ungekürzte Fassung vom Rolling Pants- Making-Of
euch angucken.
Viel Spaß!!

www.rolling-pants.com

ROLLING PANTS: Trendige Looks für den Rolling Lifestyle

Hamburg, 30. September 2015. ROLLING PANTS ist da: Hosen, Shirts und Accessoires im Fashion-Look - exklusiv für RollstuhlfahrerInnen. „Wir glauben an aufregende und unwiderstehliche Mode für den Rolling Way of Life“, erklärt Entrepreneur Urs-Stefan Kinting seine Vision. Deshalb verbindet ROLLING PANTS modisches Design mit intelligenter Passform und Funktionalität – „designed by life“. Die gemeinsam mit Rollstuhlfahrern entwickelten, hochwertig in Europa gefertigten Produkte unterstreichen den selbstverständlichen Casual Style aktiver, rollender Menschen. Ab dem 30. September 2015 ist ROLLING PANTS in Deutschland und Österreich exklusiv über den Online-Shop www.rolling-pants.com erhältlich.

WIR ist das Magazin der Fürst Donnersmarck-Stiftung.
Auf rund 70 Seiten widmen WIR uns Themen, die Menschen mit Behinderung bewegen, und das aus nächster Nähe.

Aktuelle Ausgabe
Themen dieser Ausgabe:
Wie sieht Inklusion in der Modewelt aus? 2015 waren auf den Laufstegen in New York und Mailand zum ersten Mal zahlreiche Models mit Behinderung zu sehen. Doch „als Model mit Handicap in Deutschland hauptberuflich zu arbeiten ist leider noch nicht möglich“, bedauert Nina Wortmann, ein erfolgreiches Rollstuhlmodel im WIR-Interview.

Das WIR Magazin kostenlos bestellen: Fürst Donnersmarck-Stiftung, Dalandweg 19, 12167 Berlin, Tel.: 030-769 700 27.
Berlin, Tel.: 030-769 700 27.
Download der aktuellen Ausgabe:

http://www.fdst.de/w/files/wir_pdf/wir_2015_02_140915-2.pdf

Titelbild: http://www.eulenburg-foto.de/

Morgen,den 19.08.2015 ist es soweit!
Der Beitrag zeigt das letzes Casting in Berlin.

Hallo Deutschland ZDF (17.10-17.45 Uhr)

Rollt. #8 ist ab sofort im Online-Shop erhältlich und erscheint am 21. August 2015, mit einem Bericht über mich.
Viel Spaß beim lesen

Rollt.-Shop, direkt bestellen: 
http://rollt-magazin.de/produkt/ausgabe-08-august-2015/

ROLLT. Magazin mit meinem Poster.

Zeitreise

Meine neue Facebook-Seite ist online.

Rollstuhlmodel Nina Wortmann

Fotoshooting mit Konstantin Eulenburg in Hamburg

In der Galerie findet ihr neue Bilder von mir.

Ich bin als Schirmherrin vom Verein Außergewöhnlich, auf der Consozial 2014 im Videobeitrag zu sehen.

Viel Spaß beim angucken.


Und meine kleine Geschichte ist auch dabei!
Ich bin auf die 14 anderen Geschichten gespannt.
Ich wünsche allen viel Spaß beim lesen.

http://www.achtjahrefieber.de/buch8jahrefieber/

Das Fotoshooting für Otto Bock hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Bilder und das Werbevideo findet ihr in meiner Galerie und in der Rubrik Video´s. 

Unterwegs in Hamburg

Fotoshooting mit Konstantin Eulenburg in Hamburg.

In meiner Galerie werdet ihr bald neue Bilder von mir sehen.

 

Kleiner Einblick in unser ArtBook:
http://www.aussergewoehnlich-ev.de/gegensätzlich/artbook/


Am 10. Mai wurde das Projekt erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Resonanz auf die ausgestellten Leinwände war schlichtweg überwältigend. Dabei soll es jedoch nicht bleiben und von nun an kann das Projekt auch als Wanderausstellung kostenlos gemietet werden.

 

 

 


Aussergewoehnlich-ev.de

 

 

Von August 2013 bis März 2014 startete der Außergewöhnlich! e.V. eine Fotoaktion, die der Gesellschaft zeigen soll, dass Menschen mit und ohne Handicap gleichermaßen erotisch und anziehend sind. 

Aus ganz Deutschland, Österreich und sogar der Schweiz erhielt der soziale Kunst und Kulturverein Bewerbungen für dieses tabufreie Projekt.

Insgesamt sind 27 einzigartige Bilder entstanden, die sämtliche Grenzen der Norm sprengen und den Betrachter mit ihrer Individualität fesseln. Das mehr oder weniger offensichtliche Handicap des jeweiligen Models tritt in den Hintergrund, stattdessen liegt der Fokus auf den einzigartigen Ausdruck. Leidenschaft und Erotik zeigt sich in vielen Facetten und ist nicht zwingend nur an nackte Haut und einem perfekten Körper gebunden.

Mit dieser Aktion setzt der junge Verein ein eindeutiges Statement in Richtung Inklusion 

"Mit dem Rollstuhl auf den Laufsteg"
Am Freitag den 21.Februar2014 bin ich in der WDR-Sendung, daheim + unterwegs (live) zu sehen.

Der "Kuss" des Phönix...
oder was sich liebt das neckt sich 


(aus dem Gegensätzlich?-Shooting in Lippstadt)
 

 

http://www.aussergewoehnlich-ev.de/

 

mehr Bilder vom Shooting seht ihr in meiner Galerie.

 

Außergewöhnlich! e.V. !
"Gegensätzlich? - Menschen mit und ohne Handicap zeigen Leidenschaft"

Es ist soweit, am kommenden Wochenende wird Haut gezeigt.
Ich freue mich, die restlichen Models kennen zulernen und bin sehr gespannt was für Bilder entstehen werden. 



STUDIO B
Bender Kosmetik
Am Gesellenhaus 6
59581 Warstein

Es ist geschafft, der Kalender ist Fertig!

Danke, an Alle die uns Unterstützt haben.

 

 

 

 


Ein neuer Artikel in der gofemin.de
Nur zur Info ich bekomme keine blauen Augen, nur bei too much Rotwein.

 

 


http://www.gofeminin.de/gesellschaft/nina-wortmann-im-portraet-d53609.html

 

 

 


 

Making-of Bilder

Einen Blick hinter den Kulissen in Köln

Fotografin Anna Spindelndreier, war am 27.07.2013 wieder denn ganzen Tag dabei, fotografierte und porträtierte unsere Models und den Rest vom Team, Backstage.

Weitere Bilder findet ihr in meiner Galerie

Das Kalender- Fotoshooting in Köln am 27.07.13 verlief Super

Unsere Fotografen Marcel Terrani, Anna Spindelndreier und unsere Visagistinnen Melli K. Makeup Artist und Lisa Schönburg haben tolle Arbeit geleistet.
Wir haben mit Geduld und sehr viel Spaß, einen schönen und erfolgreichen Tag gehabt.
Unsere Models sahen fantastisch aus.
Ich bedanke mich bei allen Beteiligten und freue mich euch alle im September bei der Vernissage wieder zu sehen.
In den nächsten Tagen werden erste „Making-of Bilder“ veröffentlich.

 

 

 

Es ist soweit, Morgen am 27.07.13 werden wir uns in Köln treffen und das Shooting für unser Kalenderprojekt beenden. 

Wir haben tolle Models aus ganz Deutschland, die uns unterstützen.

Ich freue mich auf Marcel Terrani, unsern Fotografen.

http://www.marcelterrani.com

Um die Schönheit unser Models zu unterstreichen, wird unser Team von:

Melanie K. Hair & Make Up Artist

                                                            und

Liesa Schönburg Hair & Make Up Artist

 

 Making-of Bilder, werden später in meiner Galerie zu sehen sein.

 

 

 

 

 

Making-of Bilder "Kalender Projekt"
In der Galerie findet ihr neue Bilder vom Fotoshooting mit Konstantin Eulenburg.

Making-of Bilder

Einen Blick hinter den Kulissen

Fotografin Anna Spindelndreier, war am 13.07.2013 denn ganzen Tag dabei und fotografierte unsere Models und den Rest vom Team, Backstage.

Weitere Bilder findet ihr in meiner Galerie.

Das Fotoshooting am 13.07.2013 in Hamburg war ein voller Erfolg

Das erste Shooting für mein Kalender- Projekt verlief reibungslos, alle hatten Spaß.
Es waren 9 Stunden harte Arbeit für den Fotografen Konstantin Eulenburg, er fotografierte non Stopp 11 Models, in verschiedenen Settings, die Bilder die ich bis jetzt gesehen habe, sind Super geworden. Ein großen Dank an Henrike Keßler, unsere Visagistin, sie schminkte 11 Models macht die Frisuren, style die Models mehrmals um und das ganz alleine, an diesem Tag.
Auch unsere Models waren eine Bereicherung, sie waren alle vom Anfang bis zum Ende konzentriert bei der Arbeit.
Das Motto: “Was nicht Passt wird Passend gemacht“, zählte an diesem Tag, es wurde untereinander geholfen und ausgeholfen mit Klamotten und guten Tipps.
Ich kann nur für mich sprechen und sagen, dass ich so viele Ah-ah- Erlebnisse hatte, wie schon sehr lange nicht mehr.
Wir waren alle ein tolles Team!!
Das erste Video vom Shooting in Hamburg ist online.
http://www.youtube.com/watch?v=sJ1fLOfsRb4

Berlin Fashion Week Juli 2013
Patrick Mohr: "HUMAN"-Kollektion
Frühjahr/Sommer 2014
Auf der Vernissage am 3. Juli wurde auf der 2. Etage, eine Bilderreihe von tollen Menschen und mir ausgestellt, die auch Teil seiner Show waren.
Ich hoffe, dass die Modeindustrie in Deutschland anfängt umzudenken und das es mehr Designer wie Patrick Mohr gibt, die über den Tellerrand gucken und den Menschen sehen.
Für mich war das ein unvergesslicher Abend.
Die Bilder für die Austellung hat Sven Marquard fotografiert, das Shooting hat mir damals sehr viel Spaß gemacht.

In der Galerie könnt ihr Euch Bilder anschauen.


Für das Kalender- Shooting in Hamburg und in Köln ist der Bewerbungsschluss Mittwoch, der 03. Juli.
Am Freitag, den 05. Juli werden wir dann die Teilnehmer für Hamburg und Köln, bekanntgeben!

Liebe Alle,
für das Shooting in Hamburg ist der Bewerbungsschluss Mittwoch, der 03. Juli. Am Freitag, den 05. Juli werden wir dann die Teilnehmer für Hamburg hier auf Facebook bekanntgeben. Also schnell noch bewerben oder Freunde und Bekannte ansprechen, beim Kalenderprojekt dabei zu sein! Wir freuen uns schon auf Euch!

Findest Du Dich auch anders als alle anderen?

Dann bist Du bei uns genau richtig. Bewirb Dich jetzt für das vielleicht
außergewöhnlichste Fotoprojekt
des Jahres und komm' zum Shooting mit Starfotografen nach Hamburg oder
Köln fotoshooting@mediaforpeople.de 

Ich, Nina Wortmann (Model und
Rollifahrerin) und die Aktion "Selbstbetimmt dabei. Immer." werden die
besten Fotos auswählen und sie dann in einer exklusiven Vernissage der
Öffentlichkeit vorstellen. Dort wird dann auch der Kalender mit Euren
Bildern erscheinen, der bundesweit für Aufsehen sorgen soll. Denn
Diskriminierung passiert immer und überall! Setze jetzt ein Zeichen für
Inklusion, sei dabei und werde Model für eine gute Sache!

Bewirb Dich Jetzt und setz’ dein Zeichen für Integration!
 
Mach’ mit beim Kalender-Fotoshooting in Köln oder Hamburg.
 
Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) rückt in diesem Jahr unter dem Motto „Selbstbestimmt dabei. Immer.“ das Thema Behinderung in den Fokus ihrer Arbeit. Die Mehrheit der Deutschen ist der Ansicht, dass für behinderte und chronisch kranke Menschen mehr getan werden muss. Gleichzeitig sind diese von einer tatsächlichen Teilhabe an der Gesellschaft in vielen Bereichen immer noch ausgeschlossen. Auch Vorurteile halten sich hartnäckig. Deshalb habe ich, Nina Wortmann, als Botschafterin der ADS gemeinsam mit der Bundesbehörde ein Fotoprojekt realisiert.
 
Ab sofort könnt ihr Euch unter fotoshooting@mediaforpeople.de  mit einem Foto, persönlicher Vorstellung und unter Angabe Eures sichtbaren oder nichtsichtbaren Handicaps  (körperliche oder geistige Behinderung, chronische Krankheit, etc.) bewerben.  Bitte gebt außerdem an, ob Ihr in Köln oder Hamburg fotografiert werden möchtet. Die Reisekosten sind selbst zu tragen. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren oder mit der Einverständniserklärung der Eltern.
 
Unter den Bewerbern werden ich und die Agentur media for people einige von Euch auswählen und nach Köln oder Hamburg zum Shooting einladen. Selbstverständlich könnt Ihr Eure Freunde und Familien mitbringen. Die Bilder, die wir von euch schießen, werden am Ende in einem Kalender abgedruckt und durch die ADS verteilt werden. Außerdem werden die einzelnen Fotos im September in einer Vernissage ausgestellt.
 
Mit der Teilnahme gestattet Ihr, dass eure Bilder und die persönliche Vorstellung auf Facebook veröffentlicht werden dürfen.
 
Diese Aktion soll gegen Diskriminierung und für Integration und Toleranz in unserer Gesellschaft aufrufen. Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes und ich  hoffen, dass sich viele von Euch bewerben, um diese Initiative zu unterstützen.
 

                                Premiere vom Modelabel GlammyLady in Köln am 04.06.2013!

 

Gestern Abend war ich auf der Premiere des neuen Modelables GlammyLady von Corinna Busch in Köln. 

Es war ein sehr schöner Abend mit einer tollen Show, netter Gesellschaft und einer entzückenden Gastgeberin. Die Kleider von GlammyLady sind auffallend schön und extravagant, aber auch sehr praktisch.

1st Players Cup in Bochum!!


 


DruckversionDruckversion | Sitemap
© Nina Wortmann

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.